Veranstaltungstipps in der Faschingszeit für Kinder und Familien im EuRegio TS – BGL – Salzburg

Werbung: unbezahlt & unbeauftragt

Karneval, Fasching, Fastnacht oder Fasnet: Das kunterbunte Treiben in der kalten Jahreszeit hat viele Namen. In vielen Städten und Dörfern in Europa wird gefeiert. Mal mit Pappnasen, Konfetti und Schunkelmusik, mal mit gruseligen Maskenmännern und lauten Schellen. Aber warum feiern wir Fasching überhaupt? Wie ist es dazu gekommen, dass sich abertausende Menschen Jahr für Jahr verkleiden, auf die Straße gehen und fröhlich Lieder singen? Und was genau wird in der Faschingszeit im EuRegio TS – BGL – Salzburg für Kinder und Familien geboten?

Wieso feiern wir überhaupt Fasching?

Fasching, Fastnacht oder Karneval sind die Namen für das fröhlich bunte Fest, das jedes Jahr im Frühjahr sieben Wochen vor Ostern mehrere Tage lang gefeiert wird. Da die Ursprünge des Faschings schon sehr weit zurück liegen, kann man nicht genau sagen, woher dieser Brauch eigentlich kommt. Heute geht man davon aus, dass es sogar drei Wurzeln hierfür gibt:

1. Alemannische Fastnacht: Unsere Vorfahren, die alten Germanen, feierten im Frühling ein wildes Fest, um die bösen Wintergeister zu vertreiben und somit die kalte Jahreszeit zu beenden. Sie setzten sich gruselige Masken auf und machten mit ihren Trommeln und Rasseln einen ohrenbetäubenden Lärm. Aus den Masken sind heute Kostüme aller Art geworden – meistens sind diese bunt und lustig.

2. Fastenzeit im zwölften Jahrhundert: Ein zweiter Ursprung geht bis ins zwölfte Jahrhundert zurück. Um den Glauben der Menschen zu stärken, hat der Papst eine jährliche Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Karsamstag verordnet. Die Menschen sollten mehr beten und dafür weniger essen. Besonders Fleisch war streng verboten. Dies erklärt auch die Bezeichnung Karneval. Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und „Carne vale“ bedeutet in etwa „Fleisch, lebe wohl“. Vor der strengen Fastenzeit haben es sich die Menschen dann noch einmal richtig gut gehen lassen und ausgiebig gegessen und gefeiert.

3. Das Saturnalienfest: Im alten Rom wurde früher das „Saturnalienfest“ gefeiert, welches als weiterer Ursprung für unser heutiges Karnevalsfest steht. Für einen Tag waren die Herren und ihre Sklaven „gleichgestellt“. Es kam sogar vor, dass die vornehmen Herren ihre Sklaven bedient haben. Heute spiegelt sich diese Tradition in den „Büttenreden“ wieder. Das Volk erhebt das Wort und hält lustige Reden. Dabei werden so manche Witze auf Kosten unserer Politiker und Staatsoberhäupter gemacht.

donut-1194564_640
© annca/ pixabay

Veranstaltungstipps für Kinder und Familien in der Faschingszeit

Faschingspartys für Kinder

26.01.19, ab 11Uhr, Römischer Keller, Kuchl

27.01.19, 14 – 17Uhr, Salzberghalle Hallein (Veranstalter: Die Kinderfreunde)

02.02.19, 17 – 21Uhr, Mehrzweckhalle Aufham (Veranstalter: Kinder- und Jugendförderverein Anger)

10.02.19, 14Uhr, Gurgel-Alm, Oberau bei Berchtesgaden

16.02.19, 14 -17Uhr, Rathaussaal Freilassing

17.02.19, 14 – 18Uhr, Eventhouse Freilassing

17.02.19, 13.30Uhr, Pfarrsaal in Chieming

23.02.19, 14 – 17Uhr, Pfarrheim St. Martin, Saaldorf

23.02.19, ab 14Uhr, Aula Neue Mittelschule, Grödig

23.02.19, 14 – 17Uhr, Turnhalle NMS, Mattsee

23.02.19, 15- 17Uhr für 3-5-Jährige; 17.30 – 19.30Uhr für 6-10-Jährige, Burg Golling

23.02.19 14 -17Uhr, Turnhalle Viehausen (Veranstalter: Die Kinderfreunde)

23.02.19, 13 – 15Uhr, Werk 34, Berchtesgaden

24.02.19, ab 14Uhr, Krepfei, Anger

28.02.19, ab 15Uhr, Aquarium, Freilassing

01.03.19, 14 – 17Uhr, Bayr. Gmain (Veranstalter: Initiaitve MUT – Lama & Pferd – Reiten, mit Anmeldung bis 25.02.19 bei Initiative MUT )

01.03.19, ab 15Uhr, Salzburg-Gneis, Apotheke zum Lebensbaum (für Kinder von 4-10Jahren, Anmeldung unter info@sonnenzeit.yoga)

02.03.19, ab 13Uhr, Skizentrum Angertal

02.03.19, 14- 17Uhr, NMS Turnhalle Faistenhau-Hintersee

02.03.19, 14Uhr, Pfarrheim Berchtesgaden

02.03.19, 14 – 17Uhr, Pfarrzentrum Neualm

02.03.19, 13.30 – 17Uhr, TriBühne Lehen, Salzburg

02.03.19, 14- 17Uhr, NMS Turnhalle, Thalgau

02.03.19, 14- 17Uhr, Kultur- und Kongresshaus, St. Johann

02.03.19, 14-16.30Uhr, Hermann Wielander Halle, Bischofshofen

03.03.19, ab 14Uhr, auf der Burg Kaprun

03.03.19, 14 – 17Uhr: Großgmainer Kinderfasching, Gasthof Steinerwirt

03.03.19, 14 -18Uhr, Volksschule Rußbach, St. Wolfgang im Salzkammergut

03.03.19, 14 – 16.30Uhr, GWS (Warwitzstr.), Salzburg-Gnigl

03.03.19, 14- 17Uhr, Gasthof Gerbl, Neumarkt am Wallersee

03.03.19, 14- 17Uhr, Pfarrzentrum, Großarl

03.03.19, 14- 17Uhr, Seniorenwohnheim Salzburg Taxham

03.03.19, 14- 17Uhr, Mehrzweckhalle Riedersbach

03.03.19, 14Uhr, Aula SMS Oberndorf

03.03.19, ab 14Uhr TSV, Freilassing

03.03.19, 14 – 17Uhr, Schmiedbauerstadl, Seeham

03.03.19, 15Uhr, SV Laufen

03.03.19, 14 – 17Uhr, Gasthof zur Post, Seekirchen

05.03.19, 15Uhr, Spielzeugmuseum, Salzburg

05.03.19, ab 9 Uhr, Mai-Raum, Salzburg – Maxglan

05.03.19, 12 – 17Uhr, Hotel Bad Hofgastein

23.02.19, 14- 17Uhr, Michaelbeuern (Veranstalter: Pony & Soul Ranch, Voranmeldung bei Pony & Soul Ranch)

batman-1126127_640
© SchoolPRPro/ pixabay

Kinderbälle 

17.02.19, 13 – 17Uhr, Bürmoos

Familienfasching

Fasching in den Eishallen

03.03.19, 14 – 16.30Uhr, Eishalle Berchtesgaden

Kinderfaschingsumzüge

24.02.19, Faschingsumzug & Kinderdisco, Abtenau


Alle Veranstaltungen wie immer ohne Gewähr! Zusammengestellt durch Eigenrecherche mithilfe der offiziellen Internetseiten der einzelnen Veranstalter. 

Titelbild: © annca/ pixabay

schokomuffins-2132564_640
© Efraimtochter/ pixabay

Das könnte dich auch interessieren: