Wir machen uns für Familien stark! / Bambini Chiemgau meets Bärenstark im Leben

Im Chiemgau und im Rupertiwinkel gibt es zwei große Blogs, die regelmäßig Informationen für Familien und Kinder liefern. Die Rede ist von Bambini Chiemgau – Der Blog mit Kind und Karte mit Verena Schedl im Hintergrund und von Bärenstärk im Leben – Dein EuRegio-Familienblog, der von mir geführt wird.  Wir beide sind taffe, junge Frauen, die sich mit Herz und Verstand für Familien und Kinder in der Region einsetzen. Warum wir das tun, welche Initiativen wir bereits auf die Wege gebracht haben und welche Pläne wir haben, erzählen wir euch heute.

 

Warum setzen wir uns gerade für Familien und Kinder ein?

Verena & mich verbindet, dass wir aus eigener Betroffenheit heraus aktiv geworden sind und eine zentrale Plattform für Familien ins Leben gerufen haben. Verena lebt seit 2008 im Chiemgau und ist Mutter von zwei Jungs im Alter von 5 und 3 Jahren.  Sie war als Zugezogene mit dem Informationsdickicht an  Flyern, Prospekten und Plakaten konfrontiert und weiß von daher, wie wichtig gebündelte und vor allem brauchbare Informationen für Familien sind. Ich bin seit 2009 im Berchtesgadener Land beruflich aktiv, u.a. als Leiterin der Familienförderstelle am Landratsamt Berchtesgadener Land. Dadurch bin ich sehr viel im Kontakt mit Eltern und erfahre auch von deren Fragestellungen. Sehr oft wird bei mir angefragt, was kann ich kommendes Wochenende in der Region mit meinen Kindern machen?, Wer ist der richtige Ansprechpartner, wenn ich Hilfe bei einem konkreten Problem suche?, Wie kann ich Beruf und Familie gut in Einklang miteinander bringen? etc.

Um all diese Fragen beantworten zu können und auch möglichst vielen Eltern zugänglich zu machen, haben Verena & ich den gleichen Weg eingeschlagen: wir haben einen Blog gegründet. Der Vorteil von Blogs ist ja, dass sie schnell, ziemlich unkompliziert und kostengünstig eingerichtet werden können.  Gesagt, getan! Bambini Chiemgau ist seit 2016 online, Bärenstark im Leben seit 2017. Sie bündeln und bilden das bereits bestehende Netz vielfältiger Informationsangebote, gesundheitlicher Hilfen, Beratungsangebote und erzieherischer Unterstützung für Kinder und Familien in der Region ab. Bambini Chiemgau liefert schwerpunktmäßig familienrelevante Informationen aus dem Chiemgau, Bärenstark im Leben zeigt Informationen aus dem EuRegio-Gebiet Bundesland Salzburg, Berchtesgadener Land und Landkreis Traunstein. Beide Blogs ergänzen sich somit hervorragend! Auf unseren Plattformen sind wir bemüht, die familienrelevanten Informationen leicht verständlich, aktuell und rund um die Uhr zugänglich zu machen.

Mit unseren Blogs schließen wir eine Lücke im südostbayrischen Raum und Einzugsgebiet Salzburg. Wir sorgen für mehr Transparenz  und bauen Brücken. Auch der Gedanke, länderübergreifend zu agieren, ist einmalig. Es gibt nirgendwo anders eine Plattform für Familien, die Informationen aus mehreren Ländern kompakt darstellt. Mit unseren Blogs tragen wir ferner erheblich dazu bei, dass der Forderung nach Umsetzung der gesetzlichen Grundlagen des Bundeskinderschutzgesetzes des deutschen Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nachgekommen wird. Vergleichbare Forderungen hat auch das österreichische Bundesministerium für Gesundheit in der Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie sowie in den Rahmen-Gesundheitszielen von 2012, besonders im Ziel 2 (gesundheitliche Chancengleichheit), im Ziel 6 (gesundes Aufwachsen) und im Ziel 9 (psychosoziale Gesundheit) aufgestellt.

 

Bambini Chiemgau

Steckenpferd von Bambini Chiemgau sind die Bambini Chiemgau Karten. Auf dem Blog gibt es aktuell fünf Webkarten zu den Themen „Aktuelles: Kinderfeste, Veranstaltungen & Märkte“, „Ausflug: Freizeit- Ausflugstipps“, „Essen & Trinken: Restaurants und Cafés“, „Einkaufen“ sowie „Beratung“. Ein Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle, denn darin findet ihr schön kompakt und übersichtlich die wichtigsten Adressen zu den Themen. Zudem gibt es die Webkarte zum Thema Freizeit auch als Printprodukt – in idealer Größe für jede Hosentasche oder Rucksack. Druckfrisch ist seit einigen Wochen die Familienfreizeitkarte Chiemgau plus (startet bereits bei Bad Aibling und geht bis Freilassing) in ausgewählten Buchhandlungen und Schreibwarengeschäften, wie auch im Webshop von Bambini Chiemgau erhältlich. Somit decken die beiden Freizeitkarten die besten Adressen in je 20 Kategorien für Familien im Sommer und Winter in der Region ab.

img_4103-1
Die Familien Freizeitkarten  enthalten viele spannende Hot Spots für Ausflüge mit euren Kindern.    Foto: @ Katharina Theissig

Zudem gibt es ganz viele brauchbare Informationen von Verena aus ihrer Sicht als Mama. Sie berichtet mitten aus ihrem Familienleben mit unterhaltsamen kurzen Berichten zu den Themen „Leib & Seele“, „Unterwegs“, „Die perfekte Mama“ und „Kids@Work“ und liefert in ihren Beiträgen umsetzbare und relevante Tipps für den Alltag.

Besonders cool finde ich die musikalischen Projekte von Bambini Chiemgau mit der Kindertagesstätte Kunterbunt in Chieming und dem Kindergarten in Kienberg. Für diese hat Bambini Chiemgau im vergangenen Jahr ein Kinderlied geschrieben, das letztlich auch vertont wurde. Beide sind auf der Homepage von Bambini Chiemgau, also unter www.bambini-chiemgau.de zu finden.

 


Bambini Chiemgau

www.bambini-chiemgau.de

Bambini Chiemgau ist ein regionaler Blog mit Kind und Karte. Er bietet unterhaltsame Information über das Leben mit Kindern in der Region Chiemgau.


 

Bärenstark im Leben – Dein EuRegio-Familienblog

Im Fokus auf Bärenstark im Leben steht die Rubrik „Menschen hautnah“. Hierin finden sich viele spannende Interviews, die ich mit Ehrenamtlern, Freiberuflern, Menschen aus Beratungsstellen und Ämtern zu ihrem Engagement für Kinder, Jugendliche und Familien  führe. Es sind alles Menschen aus dem EuRegio Traunstein – Berchtesgadener Land – Salzburg. Ich interviewe sie, weil auch sie es  aus meiner Sicht verdient haben, dass über sie und ihr Tun berichtet wird. Es erfüllt mich persönlich mit Stolz, dass es so viele Menschen bei uns gibt, die sich in unserer Region engagieren, ihre Stimme erheben und für Andere da sind. Es ist an der Zeit, dass dieses Engagement auch Sichtbar wird. Es ist mir eine große Ehre, diese Menschen und Ihr Tun auf meinem Blog vorstellen zu dürfen!

img_4137

Zudem findet ihr auf dem Blog viele hilfreiche Adressen und Informationen zu den Themen „Auf Erkundungstour“, „Kinderzeit AKTIV“, „Wusstest Du schon?!“ und „Gemeinsam stark“. Bei all diesen Rubriken ist es mir wichtig, möglichst immer alle drei Regionen abzudecken.

Es freut mich sehr, dass es auch eine erste Kooperation auf dem Blog gibt – mit den „Kleinen Küchenhelden“, ein Freilassinger Kochprojekt mit Kindern. Diese stellen mir ihre Kochrezepte zur Verfügung, die ich für euch verblogge.

 

Zukunftsmusik

Einen kleinen Jahresausblick können wir euch heute schon gewähren. Verena ist gerade dabei, ein Netzwerk hiesiger Macher aufzubauen, die in irgendeiner Weise Produkte für Kinder produzieren. Darunter fallen vor allem Mamis, die nebenher Nähen, Stricken oder Basteln und sich damit einen kleinen Zuverdienst ermöglichen wollen. Die Kleinst-Unternehmer können sich über Bambini Chiemgau präsentieren und haben so die Möglichkeit, ihre Produkte weiter unters Volk zu bringen und regional produzierte Artikel an Familien zu verkaufen. Gerne kann bei Interesse dazu Kontakt aufgenommen werden!

Und was steht bei Bärenstark im Leben an? – Bärenstark im Leben startet ab April richtig durch und wird dann auch on Tour gehen. Im Mai werde ich gemeinsam mit Michi Schweiger, Stadtjugendpfleger der Stadt Freilassing, den 2.Runden Tisch für Familien moderieren. Im Juli und September bin ich im Familiencafe in Ainring und Teisendorf anzutreffen und moderiere die Gesprächsrunde zum Thema „Familienfreundliche Gemeinde“ mit interessierten Eltern und anderen Gemeindevertretern. Zudem beteilige ich mich mit einem Projekt am Bundesprogramm „Partnerschaft für Demokratie“, an dem die Stadt Freilassing teilnimmt. In meinem Projekt geht es um die Gewinnung neuer Partner, die sich mit verschiedenen Initiativen zum Art. 31 der UN-Kinderechtskonvention (Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung) beteiligen. Besondere Aufmerksamkeit soll zukünftig auch die Rubrik „Alltagshelden“ erhalten, wo die alltäglichen Geschichten von Kindern, Jugendlichen und Familien Platz finden sollen. Wer eine Geschichte, egal ob lustig, oder eher aufrüttelnd, zu erzählen hat, kann gerne Kontakt mit mir aufnehmen!